Start

Seiten

Lexikon

Osteopathie

Ausbildung

Medizin

Frauen

Baby

Kinder

Praxis

Anfahrt

Impressum

Datenschutz

Osteopathie
Karlsruhe

0721 9742234

Impressum


IMPRESSUM


Angaben gemäß:


Telemediengesetz (TMG)

Abschnitt 2 - Zulassungsfreiheit und Informationspflichten
§ 5 Allgemeine Informationspflichten
§ 6 Besondere Informationspflichten bei kommerziellen Kommunikationen

Abschnitt 3 - Verantwortlichkeit
§ 7 Allgemeine Grundsätze


Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (Rundfunkstaatsvertrag RStV)

§ 55 Informationspflichten und Informationsrechte


Gesetz über die Presse (PresseG BW)

(Landespressegesetz) Baden-Württemberg § 8 Impressum


Urheberrechtgesetz (UrhG)

§ 7 Urheber, § 12 Veröffentlichungsrecht


Inhaltlich verantwortlich:

für alle osteo-info.de/ Seiten:
Klaus Czepan

Dienstanbieter:

Klaus Czepan, Osteopathie Praxis im Klinikum Karlsruhe
( Poststelle Städt. Klinikum ) Moltkestr. 90,
76133 KARLSRUHE
DEUTSCHLAND

ALAMAGN, ALEMAGNA, ALEMAÑA, ALEMANHA, ALEMANIA, ALEMANJA, ALLEMAGNE, ALMANYA, DEUTSCHLAND, DUISKA, DUITSLAND, ÞÝSKALAND, TYSKLAND, TÝSKLAND, GERMANIA, ΓΕΡΔΑΝΙΑ, ГЕРМАНИЯ, GERMANY, GJERMANI, GJERMANIE, GHEARMÁIN, NEMČIJA, NĚMECKO, NÉMETORSZÁG, NIEMCY, НІМЕЧЧИНА, NJEMAČKA, SAKSA, SAKSAMAA, SAKSĀMŌ, VĀCIJA, VOKIETIJA

Telekommunikation:

Tel. 0721 974 2234
International 0049 721 9742234

Internetauftritt:

osteo-info.de


BERUFSRECHT


Die Berufsbezeichnung im Gesundheitswesen von Klaus Czepan lautet Heilpraktiker. Die Erteilung dieser ´Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung´ erfolgte 1999 durch das Landratsamt Würzburg, Freistaat Bayern, gemäß mehrmals geändertem Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz) vom 17.02.1939.

Aufsichtsbehörde:

Die Aufsichtsbehörde für Heilpraktiker in Karlsruhe ist das Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 KARLSRUHE
DEUTSCHLAND


GEWERBLICHE NUTZUNG KONTAKTDATEN


Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung oder Verwendung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hätte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit ausdrücklich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.


URHEBERRECHT LEISTUNGSSCUTZRECHT


Strafandrohung gegen die gewerbliche Verwendung von Inhalten der Seiten von osteo-info.de :


Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig, es sei denn, es bestünden mit uns nachweislich bereits Geschäftsbeziehungen außerhalb eines therapeutischen Verhältnisses.


DISCLAIMER / HAFTUNGSAUSCHLUSS :


Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Für die Inhalte verlinkter Seiten sind nur deren Verfasser verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Therapeutische Seiteninhalte dienen nicht der Selbstanwendung. Für Schäden, die aus einer Anwendung der Informationen durch andere als den Autor selbst entstehen, wird nicht gehaftet, auch nicht für Selbstanwendungen. Osteopathie ist kein wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren. Es existiert keine verbindliche Definition, was Osteopathie als Therapieform ist. Im Gesundheitswesen existiert kein Beruf des Osteopathen, entsprechende Berufsezeichnungen im Gesundheitswesen sind irreführend.

Auskunftsrecht: Fragen hierzu beantworten wir Ihnen per Telefon 0721 9742234.


VORHERIGER KONTAKT BEI ABMAHNUNG


Falls Sie vermuten, daß von diesen Webseiten aus eine Ihrer Schutzrechte verletzt wird und im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbs-, sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitte ich Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechßtreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, mich umgehend zu kontaktieren. Bitte teilen Sie mir einen solchen Sachverhalt per Nachricht mit auf den Anrufbeantworter, Telefon +49 (0) 721 9742234 und schriftlich an die obige Anschrift, damit ich schnellstmöglich Abhilfe schaffen kann. Zu Ihrer Kenntnisnahme teile ich Ihnen hier auch mit, daß die zeitaufwendigere Einschaltung eines Anwaltes für eine kostenpflichtige Abmahnung nicht meinem Willen entspricht. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sage ich bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. In diesem Sinne unnötige bzw. unberechtigte Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde ich mit einer negativen Feststellungsklage beantworten.


SORGFALTSPFLICHT:


Meine Methoden werden angewandt nach individueller Untersuchung gemäß dem wissenschaftlich medizinischen Standard und ausschließlich bei funktionellen Beschwerden. Ich informiere vorab über Nichtanwendbarkeit, Nebenwirkung und Risiken meiner Verfahren. Sie werden bei Kontraindikation nicht angewandt. Bei Verdacht auf organische Erkrankung würde ich Sie umgehend an einen Facharzt verweisen für die notwendige medizinische Abklärung gemäß aktueller AWMF Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften.

Osteopathie Praxis im Klinikum Karlsruhe
für Erwachsene Kinder Säuglinge Babys
Klaus Czepan
Heilpraktiker mit Ausbildung Osteopath
Moltkestr. 90     76133 Karlsruhe
Tel. 0721 974 2234

Hinweis: Ein ´Osteopath´ ist kein Beruf im Gesundheitswesen, sondern eine Weiterbildung. Deshalb sind im Gesundheitswesen folgende Berufsbezeichnungen unlauterer Wettbewerb: Osteopathen, Osteopath oder Osteopathin, auch Osteopath Karlsruhe, Osteopathen Karlsruhe, Kinderosteopath und Kinderosteopathin, sowie berufliche Gleichstellungen mit "und", wie Arzt und Osteopath, Heilpraktiker und Osteopath.

Hinweis: Osteopathie ist kein wissenschaftlich anerkannt therapeutisches Verfahren. Aufgrund der wechselvollen Geschichte existiert keine verbindliche Definition, was Osteopathie oder Kinderosteopathie genau sind. Ich praktiziere die professionelle, rational vernünftige Richtung der Osteopathie. Durch eine Behandlung kommt kein Behandlungsvertrag mit der Städt. Klinikum Karlsruhe gGmbH zustande.

Laut Urteil des LG Karlsruhe Az. 14 O 49/14 KfH III vom 14. November 2014 gibt es keine wissenschaftlich abgesicherten Indikationen für manuelle osteopathische Behandlung zur Erkennung, Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhaften Beschwerden.

Es gibt auch keine Anwendungsempfehlungen für Osteopathie in bestimmten Lebensphasen, wie: Osteopathie sei gut in der Schwangerschaft, gut für Kinder und Babys, da eine dauerhaft positive Auswirkung nicht belegt ist. Derartige Werbung ist ein Verstoß gegen § 3 Abs. 1 Ziff. 2 HWG Heilmittelwerbegesetz durch die Abgabe falscher Wirkungsversprechen.

© Copyright und Urheberrecht Klaus Czepan
Begriffe finden Sie erklärt auf der Seite Lexikon